* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren








22.06.2008

Heute ist Sonntag und ich habe nun schon seit Freitag nichts mehr gehört.

Ich habe heute den ganzen Tag nur an Sie gedacht (wie übrigens die letzten Tage auch). Da ich nach wie vor denke dass sie mit mir spielt sollte ich eigentlich loslassen, aber ich kann nicht.

Menschen sind in dieser Hinsicht manchmal einfach dumm. Ich zähle mich im Moment auch dazu.

Warum machen sich die Menschen das Leben immer so schwer. Meistens sind es ja die kleinen Dinge im Leben die zu einem handfesten Streit führen.

Wozu? Das wissen die Beteiligten meistens auch nicht so recht.

Ironischerweise sagen praktisch alle (Männer wie Frauen) , wenn man sie danach fragt, dass die Eckpfeiler einer Beziehung Verständnis, Achtung, Zärtichkeit, Konfliktfähigkeit und Kompromissbereitschaft sind, um nur ein paar zu nennen.

Das Beste kommt aber jetzt: Alle sagen dass die inneren Werte zählen.

Das ist ja wohl die grösste Lüge der Neuzeit.

Kein(e) gutaussehende(r) Frau / Mann würde einen Mann / Frau auf Grund der inneren Werte zum Partner nehmen.

Alle, und ich meine wirklich alle selektionieren zu aller erst über das Aussehen.

Doch sobald die Hormongeprägte erste Phase der Liebe vorbei ist und man sich auf ein normales Niveau begibt, scheinen diese Vorsätze keine Rolle mehr zu spielen.

Mann kriegt zu hören was man nicht alles falsch oder gar nicht macht im Gegensatz zu anderen Männern oder Frauen.

Mann oder Frau realisiert nicht mehr dass es halt Partner mit unterschiedlichen Vorgeschichten und mit unterschiedlicher Erfahrung gibt und vergisst dabei warum man sich in die Person verliebt hat.

Ich aus meiner Sicht spreche da natürlich die Frauen an.

Ja, genau, ihr hübschen, schönen und schlanken Frauen. Warum macht ihr das? Seid ihr wirklich alle so total berechnend. Zählt bei euch nur noch wie teuer die Geschenke sind die ihr erhaltet und wie viel Geld ihr für euch zur Verfügung habt.

Natürlich gehört das alles dazu aber die Liebe und die Zuneigung die ja ursprünglich mal (bei einigen jedenfalls) den Ausschlag für die Beziehung gab kann doch nicht in Geld gemessen werden!

Vielleicht kann mir ja jemand von euch das mal etwas näher erläutern.

 

22.6.08 19:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung